Logo TTG Bischweier
Sporthalle

Hermann-Föry-Str. 7
76476 Bischweier

Training
Di.
17:30 Jug. 19:30 Erw.
Do.
nach Absprache
Sa.
14:30 alle

Geschichte

Die Vereinsgeschichte lässt die Vergangenheit aufleben und gibt einen Überblick darüber, was sich bei uns seit der Gründung bis zum heutigen Tag getan hat.

2011

  • Auf der Mitgliederversammlung am 25. März 2011 gibt es außer einem Ämtertausch keine Veränderungen. André Leske übernimmt von Dieter Schwarz das Amt des Kassierers, während dieser dem Vorstand als Beisitzer erhalten bleibt.
  • Saison 2010/11 - Rückkehr in die Bezirksklasse
    • Die 1. Herrenmannschaft spielt erneut eine hervorragende Saison in der Kreisklasse A Nord und krönt ihre Leistung mit der Meisterschaft und der Rückkehr in die Bezirksklasse. Härtester Konkurrent ist Gernsbach, die in der Vorrunde für den einzigen Punktverlust sorgen. Im Rückspiel gelingt der Ersten jedoch die Revanche und das Aufstiegsrennen ist entschieden. Youngster Vincent Schmid leistet dabei in seiner ersten Herrensaison einen starken Beitrag.
    • Nach einer ordentlichen Hinrunde (Platz 4) haben die Herren II in der Rückserie mit massiven Personalfluktuationen zu kämpfen und rutschen noch auf Rang 9 in der Kreisklasse C Nord ab. Yannis Otto gibt sein Debüt als Jugendersatzspieler und zeigt neben Jacqueline Hörig gute Leistungen.
    • Das Jugendteam um Jacqueline Hörig muss leider nach der Hinrunde aus der Jungen Bezirksliga zurückgezogen werden.
    • Der 1. Schlülermannschaft ergeht es unglücklicherweise ebenso - nach der Hinrunde ist bereits Schluss in der Bezirksliga.
    • Dagegen beenden die Schlüler II um Leon Siemann ihre erste Wettkampfsaison respektabel auf Rang 6 der Kreisklasse B U13.
    • Die TTG ist bei den Bezirksmeisterschaften der erfolgreichste Verein. Jacqueline Hörig gewinnt sowohl die Mädchen U18- als auch die Damen B/C-Konkurrenz. Im Doppel U18 gelingt ihr ein 2. Platz. Bei den Jungen U18 räumt Vincent Schmid beide Titel ab. Yannis Otto steuerte im Doppel U15 einen weiteren 2. Platz bei.
    • Bei der Bezirksrangliste U18 setzt sich Jacqueline Hörig souverän durch und qualifiziert sich für die südbadischen Meisterschaften.
  • Am 10.04.2011 richtet die TTG mit der STTV Top16 Rangliste U11 wieder einmal ein höherrangiges Turnier aus. Die Veranstaltung mit zwölf Mädchen und 16 Jungen geht erfolgreich über die Bühne.

2010

  • Saison 2009/10 - Jahr der Vizemeisterschaften
    • Die 1. Herrenmannschaft spielt eine hervorragende Saison in der Kreisklasse A Nord und wird mit nur einer Niederlage (gegen den TuS Durmersheim) Herbstmeister. In der Rückrunde entscheidet das zweite Duell gegen Durmersheim über die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksklasse - mit dem verdientermaßen besseren Ende für den TuS.
      Im Pokalwettbewerb der Herren C reicht es ebenfalls „nur” für den Vizetitel nach einer spannenden, knappen Partie (3:4) gegen bestens aufgelegte Auer Spieler.
    • Die Herren II starten nach einer mittelmäßigen Hinrunde (Platz 7) eine grandiose Aufholjagd in der Rückrunde (sieben Siege, nur jeweils ein Unentschieden und eine Niederlage) und erreichen am Ende einen guten 4. Platz in der Kreisklasse C Nord.
    • Das Jugendteam um Jacqueline Hörig und Vincent Schmid spielt ebenfalls eine konstant gute Runde in der Bezirksliga und wird Vizemeister.
    • Die „jungen Wilden” der Schlülermannschaft erringen die dritte Vizemeisterschaft der Saison nach einem 3. Platz in der Vorrunde durch einen 1. Platz in der Rückrundentabelle der Kreisklasse A.
    • Vincent Schmid wird als erster (männlicher) Jugendlicher der TTG (nach Jacqueline Hörig in der vergangenen Saison) südbadischer Meister U15. Bei der anschließenden BaWü Top24-Rangliste erringt er einen respektablen 12. Platz.
    • Pascal Leske gewinnt souverän die Herren C-Rangliste.
  • Dieter Schwarz erklärt nach der Saison seinen Rücktritt vom Mannschaftsspiel; als Neuzugang kehrt Nico Tomic von der GTM Rheinmünster zurück und verstärkt zukünftig die Herren II.
  • In der neuen Runde 2010/11 kommt wieder eine zweite Schülermannschaft hinzu, während Yannis Otto als neuer Jugendersatzspieler in den Herren II die Nachfolge von Vincent Schmid antritt, der mit Jugendfreigabe in die Herren I aufrückt.

2009

  • Die Mitgliederversammlung am 24. April 2009 bringt keine großen Änderungen in der Vorstandschaft. Alle bisherigen Mitglieder werden in ihren Ämtern bestätigt. Pascal Leske übernimmt zusätzlich das Amt des Jugendwarts, und André Künn nimmt wieder als Beisitzer an der Vorstandsarbeit teil.
  • Saison 2008/09
  • 2009/10 rücken insbesondere die Jugendspieler auf: Die Schüler I werden zur Jugendmannschaft, die Schüler II werden zur Schüler I. Die Nachwuchstalente Jacqueline Hörig und Vincent Schmid kommen erstmals in der 2. Herrenmannschaft als Jugendersatzspieler zum Einsatz.

2008

  • Saison 2007/08
    • Die 1. Mannschaft zieht freiwillig in die Bezirksklasse zurück, kann aber sogar dort den Abstieg nicht verhindern.
    • Auch die zweite Mannschaft steigt ab von der A- in die B-Klasse. Die dritte Mannschaft spielt in der Kreisklasse D.
    • Während die Jugendmannschaft aus der Bezirksklasse zurückgezogen werden muss, spielt die Schülermannschaft um Jacqueline Hörig und Vincent Schmid eine erste achtbare Saison in der Bezirksliga.
  • Mit Christian Loose und Yannic Klein verlassen weitere Leistungsträger den Verein. Marco Fritsch zieht sich vom Tischtennissport zurück.
  • In die Saison 2008/09 meldet die TTG nur noch zwei Herren-, dafür aber auch zwei Schülermannschaften.

2007

  • Auf der Mitgliederversammlung im Mai 2007 wird Pascal Leske zum neuen Sportwart gewählt. André Künn scheidet auf eigenen Wunsch aus der Vorstandschaft aus, steht aber weiterhin als Jugendtrainer zur Verfügung. Die übrigen Vorstandsmitglieder werden für eine weitere Amtsperiode bestätigt.
  • Saison 2006/07
    • Die 1. Mannschaft schafft den Klassenerhalt in der Bezirksliga, der angepeilte Wiederaufstieg in die Landesliga wird allerdings klar verfehlt.
    • Die 2. Mannschaft behauptet sich in der Kreisklasse A, die 3. Mannschaft in der Kreisklasse C.
    • Die Jugendmannschaft platziert sich im Mittelfeld der Bezirksklasse, während sich die Schülermannschaft den 3. Rang in der Kreisklasse A sichert.
  • Thomas Blasy sowie Stefan und Robert Varga verlassen den Verein, was sich durch alle Mannschaften bemerkbar macht.
  • In die neue Saison 2007/08 startet man ebenfalls mit fünf Mannschaften.

2006

  • Saison 2005/06
    • Die erste Herrenmannschaft steigt verdient aus der Landesliga ab.
    • Die 2. Herrenmannschaft zerfällt in der Rückrunde und kann knapp die A-Klasse halten.
    • Chancenlos sind die Herren 3 in der B-Klasse und steigen als Letzter in die C-Klasse ab.
    • Die Jugendmannschaft zeigt wie im Vorjahr eine durchwachsene Leistung in der Bezirksklasse und schließt die Runde 2005/06 erneut auf Rang 9 ab.
  • 2006/07 startet die TTG mit einem Team mehr: einer neu formierten Schülermannschaft.

2005

  • Bei der Mitgliederversammlung im April 2005 scheidet Jochen Müller auf eigenen Wunsch aus der Vorstandschaft aus. Herman Müller gibt das Amt des 2. Vorsitzenden an Lutz Werkmeister ab und steht künftig als Beisitzer zur Verfügung. Als Schriftführer wird Fabian Lehn neu in den Vorstand aufgenommen.
  • Saison 2004/05
    • Die erste Herrenmannschaft erreicht einen Platz im Mittelfeld der Landesliga Nord.
    • Die 2. Herrenmannschaft wird zwar nur Drittletzter der Kreisklasse A Nord, hat mit dem Abstieg aber nichts zu tun.
    • Chancenlos sind die Herren 3 in der B-Klasse und steigen als Letzter in die C-Klasse ab.
    • Die Jugendmannschaft zeigt eine durchwachsene Leistung und schließt die Runde 2004/05 auf Rang 9 der Bezirksklasse ab.
    • Das Schülerteam ist in der Bezirksklasse überfordert und wird mit einem mageren Pünktchen Letzter.

2003

  • In der Saison 2003/04 entgehen die Herren I knapp dem Abstieg aus der Landesliga.
  • Die Herrenmannschaften II und III platzieren sich jeweils im Mittelfeld der A- bzw. B-Klasse.
  • Neben zwei Jugendmannschaften wurde auch eine neue Schülermannschaft gemeldet.

2002

  • In der Saison 2002/03 behauptet sich die erste Herrenmannschaft in der Landesliga.
  • Die Herren 3 steigt als Meister der Kreisklasse C Nord in die B-Klasse auf.
  • In der Mitgliederversammlung im April 2002 scheiden Joachim Kick und Heiko Schmidkte auf eigenen Wunsch aus der Vorstandschaft aus. An ihrer Stelle werden Robert Varga als Sportwart und Lutz Werkmeister als Beisitzer neu in den Vorstand gewählt. Die übrigen Mitglieder der Vorstandschaft werden von der Mitgliederversammlung bestätigt.

2001

  • Erfolgreich endet die Saison 2001/02: Die erste Mannschaft der TTG Bischweier steigt in die Landesliga auf!
  • Die zweite Mannschaft erreicht nur den 7. Tabellenplatz in der Kreisklasse A-Nord.
  • Bei der Mitgliederversammlung im April 2001 scheiden Christa Westermann, Melitta Westermann und Hubert Hofacker auf eigenen Wunsch aus der Vorstandschaft aus.
  • In der neugewählten Vorstandschaft ist Christian Thalacker der Erste Vorsitzende, Zweiter Vorsitzender Hermann Müller, Kassierer Dieter Schwarz, Schriftführer Jochen Müller, Sportwart Heiko Schmidtke und Jugendwart André Künn. Beisitzer sind Joachim Kick und Hans-Georg Kopp.

2000

  • Spieler der 1. Mannschaft gewinnen im Jahr 2000 zum dritten Mal in Folge den Bezirkspokal der Klasse B und nehmen als Vertreter Südbadens an den deutschen Pokalmeisterschaften in Bremen teil.
  • Die Saison 2000/01 beendet die erste Mannschaft als Tabellendritter, obwohl sie nach der Vorrunde noch Drittletzter war.
  • Die zweite Mannschaft sichert sich den Klassenerhalt.

1999

  • Im Jahr 1999 holen sich Spieler der ersten Mannschaft erneut den Bezirkspokal in der Klasse B.
  • Die dritte Mannschaft sichert sich Saison 1999/2000 knapp den Klassenerhalt.

1998

  • Spieler der ersten Mannschaft sichern sich 1998 den Bezirkspokal der Klasse B.
  • Die dritte Mannschaft steigt in der Runde Saison 1998/99 in die Kreisklasse B auf.

1997

  • 1997 steigt die erste Herrenmannschaft in die Bezirksklasse auf.
  • Mit Ralf Meyer wird erstmals ein Spieler-Trainer verpflichtet.
  • Ebenso erreicht die zweite Herrenmannschaft den Aufstieg in die Kreisklasse A.

1994

  • In der Runde 1994/1995 erringt die zweite Herrenmannschaft die Meisterschaft in der Kreisklasse C.
  • Zum vorerst letzten Mal nimmt eine Damenmannschaft an der Spielrunde teil.

1993

  • In der Runde 1993/1994 gelingt der ersten Mannschaft der Aufstieg in die Kreisklasse A durch Verstärkungen aus Oberweier.
  • Die 2. Mannschaft wird Vize-Meister in der Kreisklasse C.

1992

  • 1992 übernimmt Hubert Hofacker das Amt des Ersten Vorsitzenden.
  • Die erste Herrenmannschaft erreicht den Aufstieg in die Kreisklasse B.

1991

  • Jetzt nehmen sechs Mannschaften an der Verbandsrunde teil.

1990

  • Noch im Jahr 1990 wird Theo Recktenwald neuer Erster Vorsitzender. Die Mitgliederzahl beträgt inzwischen ca. 170, davon sind 79 Schüler und Jugendliche.

1989

  • Im Erwachsenen-Bereich stellt die TTG ab 1989/1990 zwei Mannschaften in der Kreisklasse C, sowie eine Vierermannschaft in der Kreisklasse D, auch an der GTM-Hobby-Runde nehmen Spieler teil.

1988

  • Nach einem rasanten Anstieg der Mitgliederzahl erfolgt zum 1.1.1988 die Eintragung in das Vereinsregister als eigenständiger Verein TTG BISCHWEIER.
  • Der Erste Vorsitzende des neuen Vereins ist Walter Hauck. Dieser kann im April 1988 Josef Huck als hundertstes Mitglied begrüßen.
  • Bereits 1988/89 nimmt die TTG mit 5 Mannschaften an den Verbandsspielen teil.
  • Besonders erfolgreich waren die Jugendmannschaft um Heiko Schmidtke und die Damenmannschaft um Uli Gruber.
  • Ebenfalls im Jahr 1988 wirkt die TTG am 1. Bischweirer Straßenfest mit. Diese Beteiligung organisiert Roland Kappenberger.

1987

  • Im April 1987 trainieren erstmals einige Freizeitspieler gemeinsam. Sie beschließen, dies auszuweiten.
  • Eine eigene Tischtennis-Abteilung unter dem Dach des VfR Bischweier wird gegründet.
  • Klaus Himmelsbach ist der erste Übungsleiter mit dem Schwerpunkt Schüler- und Jugendbetreuung.
  • Die erste Schülermannschaft wird bereits zur Runde 1987/1988 gemeldet.
Termine 
  • Di., 20.11.18, 20:30 Uhr
    Herren 1 - TB Sinzheim I
  • Fr., 23.11.18, 20:00 Uhr
    SV Weitenung III - Herren 3
  • Sa., 24.11.18, 15:30 Uhr
    TB Bad Rotenfels II - Herren 1
  • Do., 29.11.18, 20:00 Uhr
    Training mit Ralf
Ergebnisse
  • Do., 15.11.18, 20:30 Uhr
    Herren 2
    9
    TV Gernsbach III
    1
    click-TT
  • Di., 13.11.18, 20:00 Uhr
    Herren 3
    4
    TB Bad Rotenfels IV
    0
    Kampflos-Wertung
  • Do., 08.11.18, 20:30 Uhr
    Herren 3
    8
    TTC Iffezheim VIII
    2
    click-TT
  • Di., 06.11.18, 20:15 Uhr
    TSV Loffenau I
    5
    Herren 2
    9
    click-TT · Bericht
Sporthalle

Hermann-Föry-Str. 7
76476 Bischweier

Training
Di.
17:30 Jug. 19:30 Erw.
Do.
nach Absprache
Sa.
14:30 alle