Logo TTG Bischweier
Sporthalle

Hermann-Föry-Str. 7
76476 Bischweier

Training
Di.
17:30 Jug. 19:30 Erw.
Do.
nach Absprache
Sa.
14:30 alle

TTG Bischweier erfolgreichster Verein bei den Bezirksmeisterschaften

Dienstag, 16.11.2010

Der stolze Trainer Christian Thalacker mit seinen erfolgreichen Schützlingen Vincent Schmid, Jacqueline Hörig und Yannis Otto (v.l.)
Der stolze Trainer Christian Thalacker mit seinen erfolgreichen Schützlingen Vincent Schmid, Jacqueline Hörig und Yannis Otto (v.l.)


Von CT


Am Wochenende 13./14.11. fanden die Bezirksmeisterschaften in der schönen Halle von Bühlertal statt. Am Samstag waren die Jugendlichen am Start.

Bei den stark besetzten U-15 kam Yannis Otto ins Achtelfinale, scheiterte dort aber 0:3 am Ottenauer Biedermann. Besser machte es Yannis mit seinem Doppelpartner vom Rastatter TTC, mit dem er das Finale erreichte. Nach großem Kampf, bei dem die beiden zweimal große Rückstände aufholten, unterlagen sie jedoch dort der Paarung Biedermann/Faller mit 1:3 und belegten somit den 2. Platz.

Bei den Mädchen U-18 war Jacqueline Hörig am Start. In einem 6er-Feld besiegte sie am Schluss ihre stärkste Gegnerin Faller aus Bühl deutlich mit 3:1 und konnte mit 5:0 Siegen die Meisterschaft erringen. Im Doppel mit Faller als Partnerin reichte es jedoch nur zu einem 2. Platz.

Bei den Jungen U-18 räumte Vincent Schmid beide Titel ab. Er leistete sich im Einzel zwar eine Niederlage gegen den Iffezheimer Merkel – belegte jedoch mit 5:1 Siegen und dem besseren Satzverhältnis trotzdem den 1. Platz vor Merkel. Mit seinem Doppelpartner Wild ließ Vincent nichts anbrennen und siegte auch hier deutlich.

TTG-Jugend auch bei den Erwachsenen erfolgreich


Von AL


Am Sonntag waren die Erwachsenen an der Reihe. Die TTG Bischweier war in der Herren B-Konkurrenz (A-Klasse bis Bezirksliga) durch Pascal, Yannick und André Leske sowie Vincent Schmid vertreten. Bei den Herren C trat Yannis Otto an und in der Damenkonkurrenz Jaqueline Hörig.

Während Jaqueline wie schon am Vortag den Titel abräumte – Bezirksmeisterin bei den Damen nach einem überlegenen 3:0-Sieg im Finale gegen Nora Pallek (TTF Ottersdorf) und Platz 3 im Doppel mit ihrer Partnerin Andrea Papia vom Rastatter TTC – und auch Yannis Otto im Doppel C mit seinem zugelosten Partner Torsten Mehlhorn vom TTV Bühlertal einen beachtlichen dritten Platz holte, lief es bei den Spielern aus der ersten Mannschaft nicht nach Wunsch: Bis auf André Leske (der hinter seinem ehemaligen Vereinskollegen Thomas Blasy (TTC Rauental) Gruppenzweiter wurde) schieden die anderen Bischweirer schon in der Gruppenphase aus. André schaffte es bis ins Viertelfinale, musste sich dort aber dem starken Miguel Rodriguez vom TTC Rauental geschlagen geben. Im Doppel stießen Pascal und André Leske ebenfalls bis ins Viertelfinale vor, verloren dann aber etwas unglücklich gegen Metz/Opolka vom TTC Rauental.

Mit vier Meisterschaften und zwei zweiten Plätzen war die TTG Bischweier erfolgreichster Verein bei den Bezirksmeisterschaften – hauptsächlich durch die Jugendspieler, die den Verein hervorragend vertraten. Die Ergebnisse sind der deutliche Beweis für die gute Jugendarbeit, die der Verein leistet.

BNN-Artikel vom 16.11.2010 über die Bezirksmeisterschaften in Bühlertal mit der Damen B/C-Siegerin Jacqueline Hörig von der TTG Bischweier.
BNN-Artikel vom 16.11.2010 über die Bezirksmeisterschaften in Bühlertal mit der Damen B/C-Siegerin Jacqueline Hörig von der TTG Bischweier.

Kommunal-Echo 47/10

Zur Artikel-Übersicht

Termine 
  • Di., 05.06.18, 21:15 Uhr
    Mannschaftssitzung, Sporthalle
  • Sa., 09.06.18, 09:00 Uhr
    Altpapiersammlung, Schulhof
    Artikel
  • Sa., 23.06.18
    Rundenabschluss
  • Sa., 07.07.18, 10:00 Uhr
    Bezirkstag, Rauental
Ergebnisse
Sporthalle

Hermann-Föry-Str. 7
76476 Bischweier

Training
Di.
17:30 Jug. 19:30 Erw.
Do.
nach Absprache
Sa.
14:30 alle