Logo TTG Bischweier
Sporthalle

Hermann-Föry-Str. 7
76476 Bischweier

Training
Di.
17:30 Jug. 19:30 Erw.
Do.
nach Absprache
Sa.
14:30 alle

Herren 1 mit den ersten beiden Punkten in der Bezirksklasse

Stand: Montag, 21.10.2019

Von AL Gleich zweimal durfte die erste Mannschaft der TTG Bischweier am Wochenende ran.

Am Samstag war die zweite Mannschaft des TTV Muckenschopf in Bischweier zu Gast und wurde gleich kalt erwischt, denn die Hausherren gewannen alle drei Doppelpartien. Doppel 1, Pascal Leske-Koch/Vincent Schmid, erwartungsgemäß 3-1 gegen W. Braun/N. Mert, Doppel 2, André Leske/Leon Siemann, sehr überraschend 3-2 gegen das hoch favorisierte Doppel 1 der Gäste, E. Mert/R. Braun und Doppel 3, Norman Kräuter/Markus Wischolit, 3-2 nach guter Leistung gegen Brümmel/Knößel.

In den Einzelpartien ging es dann gleich so weiter. Im ersten Paarkreuz hielt Pascal den sehr offensiven R. Braun mit 3-1 im Schach und Vincent spielte souverän beim 3-0 gegen den nicht weniger offensiven E. Mert. In der Mitte erhöhte Leon Siemann die Führung der TTG auf 6:0 mit einem sicheren 3-0 gegen Brümmel. Norman konnte den stark spielenden W. Braun jedoch nicht bezwingen (0-3), wodurch die Muckenschopfer ihren ersten Punkt verbuchen konnten. Im hinteren Paarkreuz stellte André Leske ohne größere Probleme den Abstand durch ein 3-1 gegen N. Mert wieder her. Markus (für Wolfgang Schuster in der Mannschaft) fand gegen Knößel nicht zu seinem Spiel und verlor 0-3. Mit einer komfortablen 7:2-Führung für die TTG ging es so in den zweiten Durchgang.

Pascal, nach wie vor in stabiler Form, ließ sich von dem fulminant angreifenden E. Mert nicht beeindrucken und gewann das sehenswerte Spiel 3-2 und es fehlte nur noch ein Punkt zum ersten Saisonsieg. Dieser war im nächsten Spiel zwischen Vincent und R. Braun eingeplant. Vincent ging auch 2-0 in Führung, verlor dann jedoch etwas unglücklich die folgenden drei Sätze. Bei den Gästen keimte nun etwas Hoffnung auf, vielleicht doch noch einen Punkt zu holen. In der Mitte mussten sich dann sowohl Leon (gegen W. Braun) als auch Norman (gegen Brümmel) 0-3 geschlagen geben, so dass Muckenschopf auf 8:5 verkürzte. Näher heran kamen die Gäste jedoch nicht, denn im hinteren Paarkreuz gewann André klar 3-0 gegen Knößel und sicherte damit den letzten Punkt zum verdienten 9:5 für die TTG.

Am Sonntag war dann die Partie in Weitenung angesetzt. Leider musste die TTG Bischweier neben Wolfgang Schuster auch noch Leon Siemann ersetzen. Markus Wischolit und Fabian Lehn ersetzten die beiden. Gegen den starken SV Weitenung konnten die Bischweirer leider nicht viel ausrichten und es setzte eine 1:9 Niederlage. Lediglich Pascal konnte mit einem hart erkämpften 3-2 gegen Straub den Ehrenpunkt für die TTG erspielen. Nächstes Wochenende geht es wieder mit einem Doppelspieltag weiter.

Kommunal-Echo 43/19
Diese Spielberichte im Detail im Vereinsportal „click-TT Baden-Württemberg“ und/oder als Adobe Reader-Dokument

Sa., 19.10.2019, 15:15 Uhr:

Herren 1 - TTV Muckenschopf II
9:5

click-TT

So., 20.10.2019, 11:00 Uhr:

SV Weitenung I - Herren 1
9:1

click-TT

Zur Artikel-Übersicht

Termine 
  • Heute, 11:00 Uhr
    Landesverbandstag, Schwenningen - abgesagt!
  • Mo., 20.04.20, 19:00 Uhr
    Vorstandssitzung (unter Vorbehalt) (v)
  • Fr., 15.05.20, 19:00 Uhr
    Jahreshauptversammlung (unter Vorbehalt) (v)
  • Sa., 16.05.20, 15:00 Uhr
    Tischtennis-Gaudi 2020 (unter Vorbehalt) (v)
Ergebnisse
  • Mi., 11.03.20, 20:15 Uhr
    SV Weitenung III
    8
    Herren 3
    2
    click-TT
  • Sa., 07.03.20, 15:15 Uhr
    Herren 1
    9
    TTC Muggensturm I
    7
    click-TT · Bericht
  • Do., 05.03.20, 20:00 Uhr
    TTC Iffezheim III
    9
    Herren 1
    5
    click-TT · Bericht
  • Sa., 15.02.20, 15:15 Uhr
    Herren 1
    5
    TV Lichtental I
    9
    click-TT · Bericht
Sporthalle

Hermann-Föry-Str. 7
76476 Bischweier

Training
Di.
17:30 Jug. 19:30 Erw.
Do.
nach Absprache
Sa.
14:30 alle