Logo TTG Bischweier
Sporthalle

Hermann-Föry-Str. 7
76476 Bischweier

Training
Di.
17:30 Jug. 19:30 Erw.
Do.
nach Absprache
Sa.
14:30 alle

Schmerzliche Niederlage für Herren 1 beim Tabellenvorletzten TTC Muggensturm

Sonntag, 11.03.2018


Von AL


Zum neunten Mal in dieser Saison musste die TTG mit Ersatz antreten. Es fehlten Spitzenspieler Robert Krämer und Yannick Leske. Was eine klare Angelegenheit für die TTG werden sollte, wurde nun zu einem echten Krimi.

Es begann jedoch gut für die TTG. Doppel 1, Pascal Leske/Vincent Schmid siegten ungefährdet 3:1 gegen Körber/Seidt und auch Doppel 3, André Leske/Wolfgang Schuster, hatten wenig Mühe beim 3:1 gegen Praum/Grund. Pech hatten Norman Kräuter/Fabian Lehn gegen das Muggensturmer Spitzenduo, Herrmann/Metz, nachdem der erste Satz gewonnen wurde gingen die nächsten beiden unglücklich mit 10:12 verloren und damit blieb die Überraschung leider aus.

Das erste Paarkreuz der TTG legte aber gleich nach. Vincent Schmid brauchte zwar fünf Sätze gegen Herrmann, war aber trotzdem jederzeit Herr der Lage. Pascal Leske hatte danach bei seinem Spiel gegen Metz auch alles im Griff und gewann locker 3:1. Damit lag die TTG mit 4:1 in Führung. Leider kamen jetzt die Muggensturmer. André Leske musste sich im Entscheidungssatz dem wieselflinken und sehr offensiven Körber beugen, und Mannschaftsführer Norman Kräuter kam mit Praum nicht klar und verlor 1:3. Im hinteren Paarkreuz spielte Fabian Lehn gut gegen Seidt hatte aber immer zum Schluss in den drei Sätzen nicht das benötigte Quäntchen Glück. Auch Wolfgang Schuster, der zurzeit einen richtigen Lauf hat, konnte gegen den erfahrenen Grund nicht punkten.

Überraschenderweise verlor dann Pascal Leske klar gegen den fulminant angreifenden Herrmann, und nun stand es plötzlich 4:6 aus Sicht der Bischweirer, die aber sich nochmal aufrafften. Vorne behielt Vincent Schmid sicher gegen Metz die Oberhand (3:1) und auch in der Mitte sah es gut aus. Norman Kräuter bremste den Offensivdrang von Körber, der dem druckvollen Spiel des Bischweirers nichts entgegenzusetzen hatte, und gewann hochverdient 3:1. Das Noppenduell zwischen André Leske und Praum ging nach einem Satz zum „Eingewöhnen“ dann auch deutlich mit 3:1 an Bischweier und nun führte die TTG wiederum mit 7:6. Leider konnten weder Wolfgang Schuster noch Fabian Lehn hinten punkten und zu allem Unheil verloren dann auch noch Pascal Leske/Vincent Schmid 0:3 gegen die sehr stark agierenden Herrmann/Metz im Entscheidungsdoppel.

So musste die TTG nach über drei Stunden mit einem 7:9 und 0 Punkten die Heimreise antreten.

Kommunal-Echo 11/18
Dieser Spielbericht im Detail im Vereinsportal „click-TT Baden-Württemberg“ und/oder als Adobe Reader-Dokument

Fr., 09.03.2018, 20:15 Uhr:

TTC Muggensturm I - Herren 1
9:7

click-TT

Zur Artikel-Übersicht

Termine 
  • Di., 05.06.18, 21:15 Uhr
    Mannschaftssitzung, Sporthalle
  • Sa., 09.06.18, 09:00 Uhr
    Altpapiersammlung, Schulhof
    Artikel
  • Sa., 23.06.18
    Rundenabschluss
  • Sa., 07.07.18, 10:00 Uhr
    Bezirkstag, Rauental
Ergebnisse
Sporthalle

Hermann-Föry-Str. 7
76476 Bischweier

Training
Di.
17:30 Jug. 19:30 Erw.
Do.
nach Absprache
Sa.
14:30 alle